Ich bin Benja Rosa: Sprachwissenschaftler*in, Texter*in und lila Meeple. Zu mir gehören außerdem die (manchmal) fleißigen Finger hinter Text und Spiele.

Jeden Tag beschäftige ich mich beruflich mit Texten und lege dabei viel Wert auf klare, verständliche, gleichzeitig aber auch schöne, kreative Sprache. Und etwas Humor darf ruhig auch noch in den Mix.

Abends sitze ich dann am Spieletisch und kann den Arbeitsmodus nicht immer ganz abschalten. Dann freue ich mich über spannend erzählte Geschichten, klare Spielregeln und atmosphärische Setting. Allerdings bemerke ich auch ungeschickt gewählte Wörter, blasse Characterbeschreibungen und Regeldurcheinander.

In meinen Artikeln beschreibe ich genau diese Beobachtungen und mache mir viele Gedanken zur spannenden Schnittstelle zwischen Text und Spiel, bespreche positive Entwicklungen und mache  mich vielleicht auch mal über Spiele lustig, in denen die Textkomponente so richtig daneben gegangen ist.

Naja, und zusätzlich schreibe ich auch noch ein paar Spiele-Kritiken und was mir sonst noch so in den Sinn kommt. Alles mit viel Freude am Text und viel Freude am Spiel.

Falls es dir gefällt, freue ich mich natürlich über Kommentare, Kontaktaufnahme und Kekse.